Ablauf - Dr-Grupp

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ablauf

Behandlung > Beratung und Diagnostik

Erster Beratungstermin
Beratungstermine vergeben wir vorwiegend  vormittags, damit wir Sie ausführlich klinisch untersuchen und intensiv beraten können. Dieses Beratungsgespräch dient dazu, sich kennenzulernen und über die Notwendigkeiten und Therapiemöglichkeiten einer kieferorthopädischen Behandlung zu sprechen. Die Fragen zur Behandlung können, soweit die Kieferorthopädin es zu diesem Zeitpunkt beurteilen kann, geklärt und die Rahmenbedingungen festgelegt werden.
Bitte bringen Sie alle evtl. vorhandenen Röntgenaufnahmen mit, sofern diese nicht älter als 6 Monate sind.

Diagnostiktermin (bei Behandlungsnotwendigkeit und -wunsch)
Beim zweiten Termin werden alle diagnostischen Unterlagen erstellt, die für eine wissenschaftlich fundierte Behandlungsplanung erforderlich sind. Abformungen der Zähne zur Erstellung von Kiefermodellen aus Gips, digitale Röntgenaufnahmen der Zähne und des Gesichtsschädels, Fotos der Zähne, des Gesichts und der Körperhaltung sowie ggf. eine Kiefergelenksuntersuchung. Nach Auswertung aller Befunde kann aufgrund der diagnostischen Erkenntnisse der optimale Behandlungsweg bestimmt werden.
 


Besprechungstermin
Bei diesem Termin werden die Zahn- und Kieferfehlstellungen sowie der Behandlungsablauf ausführlich besprochen. Dabei werden verschiedene Therapiemöglichkeiten mit den jeweils notwendigen Behandlungsgeräten und Stabilisierungsmaßnahmen, die Behandlungsdauer, Risiken und ggf. die entstehenden Kosten der Behandlung aufgezeigt.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü